Fördern Sie die Zahngesundheit in den Tigerstaaten.

Seit 2008 entwickeln wir ein Programm, das die Zahnmedizin und -technik aus Deutschland nach Malaysia exportieren soll. Wir suchen deshalb erstklassige Referenten und Partnerzahnärzte. Unter Weiterbildung finden Sie nähere Angaben.

Unser Dental Market Devoloping Program stellen wir in unten stehendem Bericht und auf der Seite Zahntechnik vor.

EM Euro Medical - seit 2005 in Malaysia

Bild

Premiere des EM Dental Market Program Malaysia auf dem 65th MDA Kongress in Kuala Lumpur

Das Council der Malaysian Dental Association (MDA) hat die Malaysische EM Euro Medical eingeladen, ihr ambitioniertes Dental Market Education Program den Teilnehmern des 65. MDA Kongresses im Hauptprogramm der Veranstaltung vorzustellen.

Ca. 300 Zahnmediziner folgten den Ausführungen des geschäftsführenden Gesellschafters der EM Euro Medical Group, Herrn Gero Hoffmann, der die drei Hauptprobleme der Dentalbranche in Malaysia wie folgt zusammenfasste:

Bild

Drei Aspekte, die die Entwicklung der Zahnmedizin in Malaysia einschränken

- Vervierfachung der Zahnärztezahl innerhalb von nur 16 Jahren;
- Geringe Patientenerwartungen bei ästhetischen und funktionalen Versorgungen;
- Fehlen von ausreichend qualifizierten zahntechnischen Labors

Überwindung der Entwicklungsbarrieren

Die EM Euro Medical versteht sich als Moderator eines Dental Market Education Programms, das die folgenden Ziele verfolgt:

Bild

Drei-Säulen-Konzept zur Weiterentwicklung der Zahnmedizin in Malaysia

- Emotionale Werbekampagne zur Gewinnung der gehobenen und mittleren Schichten "for more Smile" und ein besseres Verständnis über Zahnheilkunde.
- Ausbildungsprogramm zur schärferen Fokussierung auf spezielle Behandlungsmethoden wie Implantologie, Prothetik, Endodontie im Sinne einer Spezialisierung.
- Weiterbildungs- und generelle Ausbildungsmaßnahmen für Zahntechniker in modernen Technologien und Vermittlung von Kenntnissen in Anatomie und Okklusion.
- Bereitstellung von zahntechnischen Kapazitäten mit einem "Dentallabor of Excellence" und weiteren qualifizierten Einrichtungen.

Bild

Enorme Resonanz

Am Stand der EM Euro Medical haben sich mehr als 50 Zahnärzte registrieren lassen, die in den Prozess des anlaufenden Dental Market Education Programs involviert sein wollen.

Die anwesenden Zahnärzte waren von den ausgestellten Originalschaustücken von Nasser Shademan, Managing Director der Firma OralMax, sichtlich begeistert.

Nasser Shademan von OralMax (rechts) in einer Diskussion mit einem Besucher und Gero Hoffmann von der EM Euro Medical (links).

Bild

Gespräche mit IMU und MPDPA

Neben der Malaysian Dental Association (MDA) teilt auch die Malaysian Private Dental Practitioners´ Association (MPDPA) unsere Meinung, dass ohne Forcierung der Zahnprothetik - als den "Brot & Butter Produkten" - der Wettbewerb für die Praxen, vor allem in Kuala Lumpur, "grausam" werden könnte.

EM Euro Medical (MY) ist im Cova Square in Kota Damansara untergebracht.

Bild

Das Zusammenwirken der Marktteilnehmer ist gefragt

Prof. Wilson erklärte, dass der Fortschritt der Zahnmedizin von dem verstärkten Zusammenwirken der bislang weitestgehend getrennt agierenden Marktteilnehmer wie Zahnärzte, zahntechnische Labors, Wissenschaft, Industrie und Handel abhängt. Die IMU identifiziert ebenfalls mangelnde Qualität im Laborbereich in Malaysia als ein zentrales Problem, das es zu lösen gilt.


Dr. Seow Liang Lin (links) und Professor David Wilson

Bild